Hier erhältlich als E-Paper
Warenkorb

FANTASY FILMFEST NIGHTS 2015

An den letzten drei Wochenenden im März, wird es für alle Fans des Genrefilms wieder die Gelegenheit geben, sich zwei komplette Tage lang ins Kino zu verziehen und sich seinen Ängsten zu stellen. In der zweitägigen Miniausgabe des Festivals, macht das Fantasy Film Fest eine Zwischenbilanz in Sachen Horror, Sci-Fi und WTF 2015.

 

In Köln, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Nürnberg, Frankfurt und München werden wieder jeweils 10 Filme gezeigt, die es so nirgendwo anders im deutschen Kino zu sehen gibt. Zum Beispiel die actiongeladene Horrorjagd THE GUEST von Adam Wingard und Autor Simon Barrett, die mit YOU’RE NEXT schon auf dem Fantasy Filmfest glänzten, der neuen absurde Schocker TUSK von Kevin Smith und den intelligenten Sci-Fi-Thriller AUTOMATA mit Antonio Banderas. Ein ganz besonderes Schmankerl’ ist diesmal der iranische Vampir-Western A GIRL WALKS HOME ALONE AT NIGHT, der es in seinen wunderschönen schwarz-weiß Bildern schafft, zwischen Gangstermovie, Horrorfilm und erwachsener Romanze zu wechseln. Wie alle anderen Titel, läuft er von großer Leinwand natürlich in der Originalversion.

 

Sämtliche Infos zu diesen Filmen findet ihr hier und in unserer DEADLINE #50!
https://www.fantasyfilmfest.com/

A GIRL WALKS HOME ALONE AT NIGHT
Regie: Ana Lily Amirpour / USA 2014 / 99 Min.

AUTÓMATA
Regie: Gabe Ibáñez / USA, Spanien, Bulgarien 2014 / 109 Min.

CUB aka CAMP EVIL
Regie: Jonas Govaerts / Belgien 2014 / 85 Min.

TUSK
Regie: Kevin Smith / USA 2014 / 102 Min.

GERMAN ANGST
Regie: Jörg Buttgereit, Michal Kosakowski, Andreas Marschall / Deutschland 2015 / 111 Min.

THE GUEST
Regie: Adam Wingard / USA 2014 / 99 Min.

THE LAZARUS EFFECT
Regie: David Gelb / USA 2015 / 83 Min.

WYRMWOOD: ROAD OF THE DEAD
Regie: Kiah Roache-Turner / Australien 2014 / 100 Min.

MARSHLAND
Regie: Alberto Rodrigez / Spanien 2014 / 105 Min.

SPRING
Regie: Justin Benson, Aaron Moorhead / USA 2014 / 109 Min.

 

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

FANTASY FILMFEST NIGHTS 2015

Share on facebook
Share on twitter