Hier erhältlich als E-Paper
Warenkorb

FATMAN macht sich ab 4. Dezember digital breit – allerdings nicht im Kino

Keine schöne Bescherung für alle, die Mel Gibson als dicken alten Weihnachtsmann FATMAN im Kino sehen wollten. Aufgrund des verlängerten (Teil-)Lockdowns startet der Film ab 4. Dezember nun digital auf allen gängigen Plattformen. Aber das sollte euch nicht von FATMAN abhalten.

Im Film hat es ein Zwölfjähriger auf den Weihnachtsmann abgesehen, da er ein nur ein symbolisches Stück schwarze Kohle von Santa geschenkt bekommen hat. Rachedürstend hetzt der verzogene Bengel dem Weihnachtsmann einen Auftragskiller auf den Hals und dieser hat ebenfalls noch eine offene Rechnung mit FATMAN zu begleichen.

In der aktuellen DEADLINE könnt ihr mehr über den Film erfahren. Für uns ist FATMAN ein wilder Weihnachtsfilm mit Action, Elfen und einem Psychokiller. Also nix mit Stille Nacht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

FATMAN macht sich ab 4. Dezember digital breit – allerdings nicht im Kino

Share on facebook
Share on twitter