Hier erhältlich als E-Paper
Warenkorb

FILM-CHARTS POWERED BY TEUFEL DIE BESTEN SKANDINAVISCHEN FILME ALLER ZEITEN

Wir haben für euch in Kooperation mit Teufel – unserem Partner und Spezialisten für Lautsprecher, Heimkino und HiFi – die besten skandinavischen Filme aller Zeiten gewählt.

 

 

 

1 LICHT IM WINTER (S) / Eigentlich könnte man alle „besten skandinavischen Filme“ aus den Filmen Ingmar Bergmans wählen. Hier das beste unter all den grandiosen Meisterwerken.

 

2 ARIEL (FIN) / Ja, ja, neben Bergman gibt es noch viel – Aki Kaurismäki zum Beispiel. Dieser Film von 1988 ist grandios. Lakonisch, traurig, witzig, wunderschön.

 

3 IDIOTEN (DK) / Nicht der einzige Film von Lars von Trier, den man leidenschaftlich hassen könnte. Schwierig, provozierend, aber keine billige Provokation. Und viele sahen es 1998 anders.

 

 

 

 

 

1 MELANCHOLIA (DK/S) / Lars von Triers außergewöhnlicher Endzeitfilm ist ein visuelles Fest und höchste Schauspielkunst zugleich. Nie zuvor war ein Film über Depression so schön!

 

2 MILLENNIUM-TRILOGIE (S/DK) / Die Verfilmungen der großen Romane von Stieg Larsson sind mehr als gelungen. Speziell Noomi Rapace in der Hauptrolle ist bis heute stilprägend.

 

3 LORDS OF CHAOS (S/GB) / Ein emotionaler Einblick in die norwegische Black-Metal-Szene. Ungeschliffen und wuchtig verfilmte Jonas Åkerlund eine Herzensangelegenheit.

 

 

 

 

1 SO FINSTER DIE NACHT (S) / Düster, kalt und wunderschön. So konnte dieser Film nur in Skandinavien entstehen. Nicht nur gemessen am eigenen Genre ein Meisterwerk.

 

2 METALHEAD (IS) / Viel ehrlicher kann man die Kraft von Heavy Metal, den Umgang mit Trauer und die Schmerzen der Adoleszenz nicht auf der Leinwand zusammenbringen.

 

3 FLICKERING LIGHTS (D) / Stellvertretend für das schwarzhumorige und skurrile Gesamtwerk des großartigen Regisseurs und Drehbuchschreibers (IN CHINA ESSEN SIE HUNDE) Anders Thomas Jensen.

 

 

 

1 DER FUHRMANN DES TODES (S) / Victor Sjöströms Stummfilm aus dem Jahre 1921 ist bis heute in seiner Vermischung von Realität und Vorstellung sowie seiner handwerklichen Virtuosität uneingeholt.

 

2 DAS WORT (DK) / Carl Theodor Dreyer, einer der ganz großen Namen des skandinavischen Kinos, erzählt von einem Wunder und dem Verlust des Glaubens. Alleine schon wegen der tollen Bilder sehenswert.

 

3 PERSONA (S) / Keine Liste der besten skandinavischen Filme ohne mindestens einen der Filme Ingmar Bergmans. In diesem Falle das Drama, welches bisweilen wie ein Horrorfilm anmutet und sich bis heute einer eindeutigen Interpretation widersetzt.

 

 

1 DIE JAGD (S/DK) / Ein schockierendes und zugleich enorm nachhallendes Drama über soziale Strukturen und Strömungen sowie die Kraft von Worten. Mit einem Mads Mikkelsen in absoluter Höchstform. Vom Team hinter DER RAUSCH und mindestens genauso groß.

 

2 Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über daS Leben nach (S) / Absolut ungewöhnliche Dramödie des Kultregisseurs Roy Andersson über unseren Alltag und das, was uns als Menschen zu dem macht, was wir sind. Zutiefst melancholisch und lange hängen bleibend.

 

3 Ein Mann namens Ove (S) / Großartige Adaption des (nicht minder großartigen) Romans von Fredrick Backman mit gut aufgelegten Darstellern. So muss eine Buchverfilmung aussehen! Bewegend und ohne Kompromisse inszeniert.

 

 

1 METALHEAD (IS) / Der erste Film, der sich mit (Black) Metal als Genre ernsthaft auseinandergesetzt hat. Das Ganze mit passendem Soundtrack und karger isländischer Landschaft. Ein Schmerzensschrei.

 

2 MIDSOMMAR (S) – Einer der wenigen Horrorfilme, die ausschließlich am helllichten Tag spielen. Eine würdige Aneignung des Stoffs von Robin Hardy („The shadow of the wicker man is rising up again“).

 

3 HÄXAN (DK/S) – Ein Monument der Filmgeschichte von 1922, mit detailreichen Inszenierungen einer Hexenküche, Teufelsanbetung sowie von Inquisition und Folterungen.

 

 

1 KOMMISSARIN LUND (DK) / Aber nur Staffel 1. Düster, spannend, abgründig, fesselnd.

 

2 VERBLENDUNG (S/DK/D/N) / Nur das Original, bitte. Krass, hart, cool, intelligent, in die Fresse. Die mit gelungenste Thrillerverfilmung.

 

3 THRILLER – EIN GRAUSAMER FILM (S) / Großer Kult umrankt diesen bösen 70er-Jahre-Sexploiter, der in Deutschland seit seinem Kinostart nie mehr gesehen ward und sich anschickt, in Kürze das Licht der Home-Entertainment-Welt zu erblicken.

 

 

 

1 HELDEN DER WAHRSCHEINLICHKEIT (DK) / Stellvertretend für alle schrägen, schwarzhumorigen Filme von Anders Thomas Jensen. Der letzte übertrifft alle seine Werke.

 

2 BORDER (DK/S) / Stellvertretend für alle Filme, die die nordische Mythologie immer wieder gekonnt spannend und innovativ neu verweben, wie eben auch bei z. B. THALE, TROLL HUNTER oder LAMB.

 

3 LORDS OF CHAOS (S/GB) / Natürlich wurde nicht haargenau das blutige Drama um die Band MAYHEM nachgezeichnet, doch wer, wenn nicht die Regiegröße Jonas Åkerlund hat das Recht und das Wissen, dies zu verfilmen. Er selbst war zu jener Zeit Drummer von BATHORY.

 

 

1 SO FINSTER DIE NACHT (S) / Die schaurig-schöne Romanverfilmung von Tomas Alfredson schlug 2008 ein wie eine Bombe. Das US-Remake ist absolut unnötig, das Original spricht für sich.

 

2 TROLL HUNTER (N) / André Øvredals toller Found-Footage-Film als Debüt im Jahr 2010 war für ihn ein Start einer Karriere, die ihn bis nach Hollywood führte. Der Mix aus spektakulären Szenen, lustigem Wortwitz und Situationskomik und Spannung ist beispiellos.

 

3 THE INNOCENTS (S/DK/FIN/N) / Wahnsinnig dramatisches Horrordrama um Kinder, die mit ihren beginnenden Superkräften den sozialen Frieden zerstören, aber auch wiederherstellen möchten.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

FILM-CHARTS POWERED BY TEUFEL DIE BESTEN SKANDINAVISCHEN FILME ALLER ZEITEN

Share on facebook
Share on twitter