Hier erhältlich als E-Paper
Warenkorb
MOON KNIGHT

MOON KNIGHT – offizieller Trailer zu Marvels BATMAN!

Die Marvel-Figur MOON KNIGHT ist vergleichbar mit BATMAN aus dem DC-Universum. Oscar Isaac (STAR WARS – EPISODE 7, STAR WARS – EPISODE 8, A CURE FOR WELLNESS, X-MEN: APOCALYPSE) schlüpft in der kommenden Disney+-Serie in die Rolle des psychisch verwirrten Marc Spector. Seinen Gegenspieler verkörpert Ethan Hawke, der Arthur Harrow spielt.

Die Serien WANDAVISION sowie LOKI beschritten im vergangenen Jahr bereits neues Terrain für Marvel. In MOON KNIGHT wird es finster wie die Nacht, wenn der Streaming-Dienst den spannenden Anti-Helden ins Rennen schickt.

Hier seht Ihr den ersten offiziellen Trailer auf deutsch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MOON KNIGHT startet am 20. März dieses Jahres auf dem Streaming-Dienst Disney+. Die Serie umfasst sechs Episoden, die im Wochentakt veröffentlicht werden.

Wer ist MOON KNIGHT?

Den Marvel Comics zufolge wurde MOON KNIGHT aka Marc Spector in Chicago, Illinois, geboren. Er ist der Sohn von Elias Spector, einem Rabbi, der die Verfolgung durch die Nazis überlebt hat. MOON KNIGHT bezieht seine Kräfte durch die Stärke des Mondes, weil sein Schutzgott Khonshu, der ihm seine übernatürlichen Kräfte verlieh, der Ägyptische Mondgott ist. Je nach Position des Mondes variiert seine Kraft. Ist lediglich der Halbmond zu sehen, ist MOON KNIGHT am stärksten.

Er ist im Umgang mit sämtlichen Waffen vertraut, aber auch im Nahkampf tödlich. Spector kämpft äußerst brutal und ist kein großer Freund der Defensive. Weil er über ein sehr geringes Schmerzempfinden verfügt, kassiert er lieber einen schlag oder ignoriert auch mal eine Schusswunde. Hauptsache er kommt selbst zum Austeilen.

Marc Spector hat zahlreiche psychische Probleme, weshalb nicht bekannt ist, welche seiner Kräfte tatsächlich mystisch sind und welche lediglich seiner Einbildung entspringen. Vor allem seine Zeit als Söldner hat ihn extrem geprägt und seine Persönlichkeit verändert.

Spector hat inzwischen vier verschiedene Persönlichkeiten entwickelt: den Superhelden MOON KNIGHT, Marc Spector, den Finanzmann Steven Grant sowie den Taxifahrer Jake Lockley. Diese Figuren teilen sich sein Unterbewusstsein und wissen nicht voneinander.

Die Angaben stammen aus dem Marvel Wiki.

Freut Ihr Euch auf die Serie? Oder könnt Ihr mit der figur gar nichts anfangen? Ist sie vielleicht sogar ein grund für Disney+? Oder habt Ihr die Schnauze voll von den zahlreichen Serien (im Marvel Universum)? Lasst es uns wissen.

MOON KNIGHT

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

MOON KNIGHT – offizieller Trailer zu Marvels BATMAN!

Share on facebook
Share on twitter