Hier erhältlich als E-Paper
Warenkorb

THE BOY BEHIND THE DOOR-MEDIABOOKS ZU GEWINNEN!

Wir haben von Lighthouse Home Entertainment drei Mediabooks erhalten, die wir bis zum 10.04 um 23:59 Uhr verlosen können.
Hier unser Review der aktuellen Ausgabe. Es lohnt sich!

 

 

Mögen die Mechanismen der Filmindustrie auch anderes nahelegen, sind es keinesfalls die Verkaufszahlen, die über den Erfolg oder Misserfolg eines Filmes bestimmen. Ob eine Figur oder eine Geschichte ein Publikum interessiert, hängt von vielen Faktoren ab, von denen einer mit Sicherheit die Figuren und ihre Beziehung zueinander sind. Besonders im Horrorgenre ist es leider immer wieder so, dass ein völlig falscher Fokus gesetzt wird und die Figuren, deren Entwicklung oder die Geschichte an sich darunter leiden. Auch die Regisseure selbst sehen dies so, wie beispielsweise das Regieduo David Charbonier und Justin Powell, das mit seinen beiden ersten Filmen THE DJINN und THE BOY BEHIND THE DOOR bereits bewies, für welche Art von Film es stehen will. Neben Werken wie Stanley Kubricks THE SHINING und Wes Cravens HAUS DER VERGESSENEN stand im Falle von THE BOY BEHIND THE DOOR, der bereits auf dem Fantasy Filmfest 2021 lief, auch Richard Donners THE GOONIES Pate, wenn es darum ging, neben Schockmomenten eine glaubhafte Beziehung zweier Figuren zu zeigen, welche ihnen letztlich dabei helfen kann, eine albtraumhafte Situation zu überwinden.

Im Zentrum der Handlung stehen die beiden Jungen Bobby (Lonnie Chavis) und sein bester Freund Kevin (Ezra Dewey), die, als sie gerade dabei sind, für ein Baseballspiel zu trainieren, entführt werden. Nach einer Weile wachen die beiden in einem Kofferraum auf, doch bevor sie auch nur an Flucht denken können, wird dieser auch schon von einem der Kidnapper geöffnet und Kevin herausgeholt, während Bobby allein zurückbleibt. Die verzweifelten Schreie seines Freundes noch im Kopf, gelingt es Bobby schließlich, sich zu befreien, doch zu fliehen und Kevin zurückzulassen kommt für ihn nicht infrage. Entschlossen macht er sich auf den Weg ins Haus, wo er nicht nur nach seinem Freund sucht, sondern zugleich nach einem Weg, sich der Entführer zu entledigen. Jedoch ist nicht alles so, wie es scheint, und als Bobby schon meint, er hätte einen Weg gefunden, bemerkt er erst das Ausmaß dessen, was ihm und seinem Freund noch bevorsteht, wenn er nicht schnell handelt. Abermals müssen sie beide zusammenhalten und -arbeiten, sofern sie überleben wollen.

Das Grundprinzip von THE BOY BEHIND THE DOOR besticht durch seine Einfachheit sowie die gelungene Spannungsdramaturgie. Während der Großteil der Handlung sich nur in dem Haus des Kidnappers abspielt, gelingt es Charbonier und Powell, eine klaustrophobische Atmosphäre aufzubauen, sind die beiden Jungen doch immer in Gefahr, entdeckt zu werden bei ihren Versuchen, ihrem Gefängnis zu entkommen. Dabei geht es weniger um lange Dialoge, verlässt sich die Inszenierung doch besonders auf das Spiel der beiden jungen Akteure, wobei genauso Kristin Bauer van Straten auf der Seite der Gegenspieler durch ihre Darstellung des hintersinnigen Bösen zu überzeugen weiß. Im Kern allerdings geht es um die Freundschaft der beiden Protagonisten, denen man wünscht, sie möchten so schnell es geht entkommen, was einige der Momente im Film nicht nur sehr spannend, sondern gar unerträglich macht.

Letztlich ist THE BOY BEHIND THE DOOR ein Film, der seine Vorschusslorbeeren von anderen Festivals durchaus verdient hat und für Genrefans und Freunde spannender Filme einen Blickt wert sein dürfte. Mit wenigen Mitteln, einer wirkungsvollen Dramaturgie und tollen Darstellern überzeugt das Erstlingswerk der beiden Regisseure, von denen man hoffentlich noch viel hören wird. (Rouven Linnarz)

Spannendes Thrillerkino, das besonders dank seiner Darsteller zu überzeugen weiß

 

Ihr wollt gewinnen?

 

Bei welcher deutschen Festival-Reihe lief BOY BEHIND THE DOOR?

Sendet eure Antwort per Mail inkl. eurer Adresse und dem Betreff BOY bis zum 10. April an verlosungen@deadline-magazin.de.

 

Viel Glück wünscht die Redaktion!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

THE BOY BEHIND THE DOOR-MEDIABOOKS ZU GEWINNEN!

Share on facebook
Share on twitter