Hier erhältlich als E-Paper
Warenkorb

DaHeimkino: THE BEAST

Die Coronakrise hat das öffentliche Leben noch immer fest im Griff, Kinos bleiben weiterhin geschlossen. Damit ihr daheim nicht an die Decke geht, picken wir euch Filmtipps aus der aktuellen DEADLINE #80 heraus. Heute ist das der koreanischen Cop-Thriller THE BEAST.

 

THE BEAST erzählt von zwei konkurrierenden Kommissaren, die denselben Fall bearbeiten: Ein sadistischer Mädchenmörder sucht die Industriemetropole Incheon heim. Man arbeitet nicht etwa zusammen, sondern versucht sich gegenseitig auszustechen – denn nur, wer den Täter schnappt, wird befördert.

 

Der Film ist ein Remake von 36 – TÖDLICHE RIVALEN (Olivier Marchal, 2004), dessen nihilistische Grundstimmung er deutlich übertrifft. Die koreanische Variante entwickelt sich zu einem düsteren Psychogramm kaputter Seelen, das zahlreiche Abartigkeiten ans Tageslicht fördert. Das fiese Finale erinnert an David Finchers SIEBEN.
 

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

DaHeimkino: THE BEAST

Share on facebook
Share on twitter