Hier erhältlich als E-Paper
Warenkorb

FILMCHARTS: Die besten Psychothriller-Filme aller Zeiten

Wir haben für euch in Kooperation mit dem Lautsprecher-Spezialist TEUFEL die  besten Psychothriller-Filme aller Zeiten gewählt.

Teufel_80_Andreas_Peter

 

FUNNY GAMES / Michael Hanekes Meisterwerk wirkt durch seine klinische Inszenierung und die gnadenlose Konsequenz bis heute wie beim ersten Sehen.

MEMORIES OF MURDER / Bong Joon-ho ist seit PARASITE in aller Munde, aber schon im Jahr 2003 zog er mit dem vielschichtigen, megaspannenden Thriller alle Register. »Fun Fact«: Der echte Serienkiller Lee Choon-jae stellte sich im letzten Jahr.

DEEP RED aka PROFONDO ROSSO / Dario Argentos sehr brutalen, aber dennoch wunderschön gefilmten Mysterythriller von 1975 sah ich in der VHS-Zeit zunächst nur cut und in Vollbild. Erst eine Uncut-Sichtung in 16:9 offenbarte die ganze meisterliche Arbeit. GOBLINS Soundtrack ist ein Traum!

 

Teufel_80_Laura_Freialdenhoven

DER TOTMACHER / Hervorragend inszeniertes Kammerspiel von  hypnotischer Intensität. Götz George brilliert als Serienmörder Fritz Haarmann.

PEEPING TOM / Powell lässt uns in einen Abgrund aus Traumata, sexuellen Neurosen und Todesangst blicken. Grandioser Thriller, der viel zu spät Anerkennung erfahren hat.

MANN BEISST HUND / Bitterböse und provozierende Satire, die dem Zuschauer seine Faszination für Gewalt vor Augen führt, indem sie ihn zum Mittäter macht.

 

Teufel_80_Matthias_Engelhardt

PSYCHO / Sozusagen die Mutter aller Serienkillerfilme.

NATURAL BORN KILLERS / Der Skandalfilm der 90er! Oliver Stone und Quentin Tarantino lassen mit dieser Mediensatire die Synapsen brutzeln. Murder me, Mickey and Mallory!

ZODIAC – DIE SPUR DES KILLERS / David Fincher arbeitet akribisch die Taten des Zodiac-Serienmörders auf bzw. das, was man über den noch immer ungelösten Fall aus den 60ern zu wissen meint.

Teufel_80_Boris_Klemkow

DRESSED TO KILL / De Palma zitiert, variiert und transzendiert Hitchcocks PSYCHO. Ein albtraumhaftes Genremeisterwerk des Fetischismus und Voyeurismus.

PEEPING TOM / Ein Kameramann wird von der Todesangst seiner Opfer erregt. Von Scorsese aus dem cineastischen Giftschrank geborgene Reflexion über das Wesen des Kinos.

SPURLOS VERSCHWUNDEN / Ein Familienvater plant das schlimmste Verbrechen, das er sich vorstellen kann. Tragisch und auch ohne Gewaltexzesse nachhaltig verstörend.

 

Teufel_80_Patrick_Winkler

SIEBEN/SE7EN / Ohne einen einzigen Mord zu zeigen, ist Finchers Film ein schockierendes Werk, ein pessimistischer Schwanengesang auf die Menschheit kurz vor dem Ende des Jahrtausends.

VERBLENDUNG / Fincher, die Zweite, der Typ ist einfach geil! Dazu ein übergroßes US-Remake eines eh schon superen Originals und ein Daniel Craig, der einmal mehr »nicht nur« Bond ist, Wahn-Sinn!

DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER / Der immer noch letzte Film, der die »Big 5« der Oscars (Film, Regie, Drehbuch, beide Hauptdarsteller) erhielt – mehr muss man nicht sagen.

 

 

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

FILMCHARTS: Die besten Psychothriller-Filme aller Zeiten

Share on facebook
Share on twitter