Hier erhältlich als E-Paper
Warenkorb
Total Thrash – The Teutonic Story

Metal-Dokumentation TOTAL THRASH – THE TEUTONIC STORY ab Juni im Kino

Mit der Dokumentation TOTAL THRASH – THE TEUTONIC STORY könnt ihr ab 9. Juni bundesweit die Kinos rocken. Der Film von Daniel Hofmann erfreut Metalheads zudem mit einer ausgedehnten Kino- und Clubtour in über 30 Städten. Dort könnt ihr nicht nur den Regisseur und das Team treffen. Im Anschluss an die Sondervorführungen gibt es Autogrammstunden und Meet and Greets in lokalen Hardrock- und Metalclubs mit Bandmitgliedern von unter anderem Traitor, Sodom, Rezet, Hate Squad, Holy Moses und Spellbound.

Eine Übersicht der teilnehmenden Kinos findet ihr hier und auf der offiziellen Website zum Film.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOTAL THRASH folgt der Geburt des Thrash Metal Genres in den 80er Jahren im Ruhrpott über die experimentellen Phasen in den 90ern bis hin zur Revolution des Genres in der Gegenwart. „Thrash Metal bedeutet für mich dem Alltag entfliehen zu können und vor der Bühne einfach mal alles zu vergessen und mit den besten Menschen auf der Welt die Sau raus zu lassen“ sagt Regisseur Hofmann. Der Thrash-Experte gibt uns mit TOTAL THRASH exklusive Einblicke in eine aktive Band-, Veranstalter- und Fankultur, die Menschen auf der ganzen Welt verbindet.

Die offizielle Weltpremiere von TOTAL THRASH findet am 31. Mai 2022 in Deutschlands größtem Filmpalast, der Lichtburg in Essen, statt.


Bilder © mindjazz pictures

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Metal-Dokumentation TOTAL THRASH – THE TEUTONIC STORY ab Juni im Kino

Share on facebook
Share on twitter